The Landmark Project

Programm

 

Donnerstag, 9. Mai 2019

13:30 – 14:00    Anmeldung und Willkommensgetränk

14:00 – 14:30
Grußwort von Staatsminister Martin Dulig
Sächsisches Staatsministerium für Wirtschaft, Arbeit & Verkehr
Begrüßungen durch die Gastgeber und Veranstalter

14:30 – 15:00
Die IT-Lieferkette und Menschenrechte
Annelie Evermann
World Economy, Ecology & Development (WEED)

15:00 – 15:30
Alles Elektroschrott? Für eine nachhaltige Nutzung und Verwertung von IT-Hardware – auch im globalen Süden
Michael Funcke-Bartz
Gesellschaft für internationale Zusammenarbeit (GIZ)

15:30 – 16:00    Kaffeepause

16:00 – 16:30
Nutzungsverlängerung: Ökologische und ökonomische Vorteile bei der Beschaffung von umweltverträglicher IT
Marina Köhn
Umweltbundesamt (UBA)

16:30 – 17:00
Recycling von Elektronikschrott
Prof. Michael Stelter
TU Bergakademie Freiberg

17:00 – 18:00
Offene Frage- und Diskussionsrunde mit allen 4 Referent*innen des Nachmittags

18:30 – 19:30    Abendessen

19:30 – 21:00
Abendprogramm (2 Alternativen)
1. „Tue Gutes und sprich darüber“ – Kamingespräch mit Beschaffer*innen und Unternehmen
Moderation: Antonia Mertsching und Ralf Elsässer
2. Abendliche Stadtführung: „Industriearchitektur und Szeneleben im Leipziger Westen“

ab 21:00            gemeinsamer Ausklang


Freitag, 10. Mai 2019

8:45 – 9:00        Ankommen

9:00 – 10:00
„IT-Herzblatt“ zum Thema Nutzungsdauer und sozial gerechter IT-Einkauf
u.a. mit Ilse Beneke (Kompetenzstelle für nachhaltige Beschaffung – KNB), Martin Eichenseder (TCO Certified), Henning Elbe (Dataport), Peter Pawlicki (Electronics Watch), Thomas Richter (AfB social & green IT) und André Siedenberg (Rechtsanwalt)

10:00 – 10:30
ILO – Verpflichtungserklärung 2019 als ein Muster für sozial verantwortliche Beschaffung mit KNB und Bitkom

10:30 – 11:00    Kaffeepause

11:00 – 12:30    Workshops & Foren I

12:30 – 13:30    Mittagessen

13:30 – 15:00    Workshops & Foren II

Kontakt | Impressum